webinar2

 

Du willst die Welt verändern mit dem was du tust.

Und es gibt keinen offiziellen Job, der dich genau das tun lässt, was du tun willst oder der die die Form von Freiheit gibt, von der du träumst.
Und deshalb bist du dabei, aus deinen Visionen dein eigenes Business zu kreieren.

Doch der Start ist schwieriger, viel schwieriger als du dachtest.

Du gehst durch Zeiten von Begeisterung aber auch von Überwältigung und viel Anstrengung mit wenig Wirkung.
Das führt zu Gefühlen von Sinn- und Orientierungslosigkeit und dem Zweifel an deiner Vision.
Und du fragst dich, ob es notwendig ist, deine Werte und deine Seele an den Nagel zu hängen,
um in unserer verrückten Welt sichtbar zu werden.

Ich weiss wie schmerzlich diese Etappen sind, denn ich hab sie alle selber erlebt.
In diesem Workshop möchte ich dir zeigen, was mir auf dem Weg geholfen hat.

Ein kostenloser online Workshop für Frauen, die dabei sind, sich mit einem Soul-Business selbständig zu machen. 

Die Zeit eines Business-Starts ist eine turbulente Zeit in der unglaublich viele Entscheidungen gefällt werden und tragfähige Strukturen aufgebaut werden müssen. Mehr als 50 % schaffen es nicht durch die Start-Up Phase. In unserem Workshop schauen wir uns die typischen Fallgruben an und wie du sie vermeiden kannst:  

  • Wie findest du Klarheit darüber, was genau dein Business eigentlich ist und worum es sich dabei dreht?
  • Was ist in der Startphase wirklich wesentlich und was hält dich zwar beschäftig, bringt dich aber nicht vom Fleck. 
  • wie wirst du sichtbar mit deinen Talenten  - und gibst deinem inneren Kritker "Wer glaubst du denn wer du bist...? " endlich eins auf die Klappe
  • wie fängst du eigentlich damit an, Kunden zu finden, Erfahrungen zu sammeln und Feedbacks zu bekommen? 
  • wie sehen deine Kunden eigentlich dein Business? Was haben die für Bedürfnisse und Bedenken?
  • All die Ideen loslassen, die dich nicht wirklich glücklich machen oder nicht im Einklang sind mit dem, wer du wirklich bist.
  • Erkennen, dass du so wie du bist, genug bist. Du musst nicht anders sein, den Bauch einziehen oder Dinge sagen, an die du selber gar nicht glaubst. 


Zum Seminar gibt es Arbeitsblätter, mit denen du die Themen sofort für dich vertiefen kannst. Es ist kein Vortrag, sondern wir sprechen und arbeiten wirklich miteinander.
Wir treffen uns auf Zoom, das ist ein ähnliches Programm wie Skype, es ist jedoch stabiler. 
Du kannst aus folgenden Terminen kannst du auswählen:  

 Di 24. Mai 18.00 h - 19.30 h      -     Mi 1. Juni 14.00 h – 15.30 h  

Mehr über mich findest du hier: Katharina